NaturalSwiss NaturalSwiss Logo Contact Details:
Main address: Route de Crassier 7 CH-1262 Nyon Lake Geneva ,
Tel:+49 6131 8863 832, E-mail: kundendienst@naturalswiss.ch
Wann hat Ihr Organismus eine Entgiftung und Darmreinigung nötig? Was ist die Ursache für die Verdauungsstörungen? Die Antworten fallen eindeutig aus.

Tipps zur Stärkung des Immunsystems

Die Stärke des Immunsystems wird weitgehend durch den allgemeinen Gesundheitszustand bestimmt. Die Prozesse zur Stärkung des Immunsystems sind im Laufe des gesamten Lebens am wichtigsten zur Erhaltung der Gesundheit.

Es ist wichtig, die Therapien zur Stärkung des Immunsystems, sowie deren besondere Bedeutung für das Immunsystem zu kennen.

Was ist das Immunsystem?

Das Immunsystem setzt sich aus Zellen und Organen zusammen und funktioniert mit einem grundlegendem Mechanismus, der den Körper vor Millionen von Bakterien, Mikroben, Viren, Parasiten und vor schädlichen Auswirkungen durch Giftstoffe schützt.

Immunsystem

Das Immunsystem besitzt einen speziellen körpereigenen Abwehrmechanismus. Es ist komplex, kompliziert, arbeitet Tag und Nacht und dies geschieht unsichtbar für den Menschen. Wenn das Immunsystem nicht richtig funktioniert, sind zur Stärkung des Immunsystems Mittel und Techniken erforderlich. Es ist auch wichtig, dass das Immunsystem in einem guten Zustand ist, damit es den Körper schützen kann.

Jeden Tag atmen wir tausende von pathogenen Bakterien und Viren ein, ohne es zu bemerken. Allerdings werden wir, durch die Hilfe unseres Immunsystems, nicht immer gleich krank. Wenn man sich aber doch erkältet, kann es vielleicht eine Grippe sein. Oder wenn Sie das Gefühl haben ” sich etwas eingefangen zu haben “, dann können dies Anzeichen sein, dass das Immunsystem durch Erreger überfordert wurde. Je mehr wir auf die Stärkung des Immunsystems achten, desto größer sind die Chancen, dass das Immunsystem in der Lage ist, mit den eingeatmeten Krankheitserregern fertig zu werden.

Immunsystem

Es ist auch wichtig zu wissen, dass wir jeden Tag Hunderte oder sogar Tausende von Erregern schlucken, die dann zu Krankheiten führen können. Wenn wir nichts für die Stärkung des Immunsystems unternehmen, kann unser Körper die Krankheitserreger nicht bekämpfen. In solchen Fällen kommt es meist zu Erbrechen oder Durchfall. Erbrechen und Durchfall sind die beiden häufigsten Symptome bei Lebensmittelinfektionen und bei Lebensmittelvergiftungen. Um die Übertragung von Krankheiten durch Lebensmittel zu vermeiden, müssen wir die Grundregeln der Hygiene einhalten und Therapien zur Stärkung des Immunsystems anwenden. Die durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten entstehen dadurch, dass eine große Anzahl von Erregern in den Körper gelangt ist oder das Immunsystem durch deren stärkeren Auswirkungen nicht in der Lage ist, die Krankheitserreger erfolgreich zu bekämpfen. Die Mittel und Methoden zur Stärkung des Immunsystems waren dann nicht effektiv genug.

Die oben aufgeführten Fälle sind nur als Beispiel ausgewählt worden, aber viele andere Anzeichen und Symptome können auf die Notwendigkeit einer Stärkung des Immunsystems hinweisen.

Allergien

Immunsystem

Heutzutage gehören Allergien zu den Volkskrankheiten. Sie hängen mit dem Immunsystem zusammen. Das Verständnis für diesen Zusammenhang wird immer deutlicher, deshalb ist es notwendig, eine effektive Therapie zur Stärkung des Immunsystems anzuwenden.

Manchmal kann es vorkommen, dass das Immunsystem auf einige vom Körper aufgenommen oder vom Körper produzierte Substanzen nicht richtig reagiert. Fremde, meistens giftige Substanzen, sollen aus dem Körper entfernt werden, dies ist eindeutig auf eine Fehlfunktion des Immunsystems zurückzuführen, und uns als Allergie bekannt. Eine Therapie zur Stärkung des Immunsystems kann dabei helfen, die Symptome einer Allergie stark zu mindern.

Krankheitsarten

Bei Untersuchungen von verschiedenen Arten von Krankheiten wurde festgestellt, dass bei vielen schweren Erkrankungen der Zustand des Immunsystems durch das Hinzuziehen von Therapien zur Stärkung des Immunsystems verbessert werden kann, und so die Heilung schneller und wirkungsvoller von statten geht.

Die Therapien zur Stärkung des Immunsystems haben eine präventive Wirkung, oft auch in Fällen, wo anfänglich kein Zusammenhang zwischen der Krankheit und dem Immunsystem festgestellt werden konnte. Deshalb lohnt es sich immer, sich bei verschiedene Erkrankungen untersuchen zu lassen.

Physische Schäden

Immunsystem

Die Entwicklung von physischen Schäden und deren Heilung werden in der Regel nicht mit der Bedeutung von immun stärkenden Verfahren verbunden, aber es gibt Zusammenhänge. Ein gutes Beispiel dafür ist, wie wichtig die Stärkung des Immunsystems sein kann, wenn äußere Einflüsse zu einem Knochenbruch oder einem Bänderriss führen. Die verschiedenen Therapien zur Stärkung des Immunsystems helfen bei täglicher Anwendung für ein perfekt funktionierendes Immunsystem und haben dadurch eine günstige Wirkung auf den Knochenbau und die Flexibilität der Bänder. Deshalb kann bei Menschen mit einem schwächeren Immunsystem ,eher ein Knochenbruch durch äußere Einwirkungen entstehen, als bei Menschen mit einem Körper in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand, wobei gleicher Einwirkung nur Blutergüsse entstehen. Die Verletzung heilt in diesem Fall sehr viel schneller ab und hat auch weniger Einschränkungen im Bewegungsablauf zur Folge. Somit können die verschiedenen Therapien zur Stärkung des Immunsystems beitragen und damit physische Schäden vorgebeugt und vermieden werden.

Vitamin- und Mineralstoffmangel

Noch heute treten häufig verschiedene Mangelkrankheiten, wie Skorbut (Vitamin C-Mangel), Rachitis (Vitamin-D-Mangel) oder Anämie (Eisenmangel-Anämie) auf. Durch diese Mangelerkrankungen kommt es häufig zum Versagen des Immunsystems. Zur Heilung und Prävention ist der einzige Weg zur Stärkung des Immunsystems die Einnahme einer ausreichenden Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Organschäden

In einigen Fällen ist die Funktion der Organe gestört oder geschwächt, wie etwa bei Herz- oder Lebererkrankungen. Diese Organe erhalten dabei nicht genügend Blut, dadurch werden dann die Zellen geschädigt und verkümmern. Dies kann durch die Anwendung von Vitaminen, die den Stoffwechsel optimieren, für die Stärkung des Immunsystems verhindert werden.

Genetische Erkrankungen

Genetische Erkrankungen entstehen durch Veränderungen der DNA und verursachen Probleme auf zellulärer Ebene. Bei einigen genetischen Erkrankungen kann ein Mangel an bestimmten Enzymen vorliegen, wie Albinismus, was zu weiteren gesundheitlichen Problemen führen kann. Auch bei genetischen Erkrankungen kann man ein gesundes Leben führen, wenn man eine Therapie zur Stärkung des Immunsystems durchführt. So werden einige geerbte Mängel oder Auffälligkeiten zu einem gewissen Grad ausgeglichen.

Die Funktionen bei einer Stärkung des Immunsystems

Immunsystem

Aus den obigen Beschreibungen wird ersichtlich, dass bei jeder Art von Erkrankung, eine Therapie zur Stärkung des Immunsystems in der Lage sein kann, den allgemeinen Gesundheitszustand des Körpers zu verbessern, auch wenn die Art der Erkrankung keine Rückschlüsse auf ein schlechtes Immunsystem zeigt.

Es gibt mehrere Therapien zur Stärkung des Immunsystems, diese müssen wir aus verschiedenen Richtungen angehen, um den besten Weg zu finden. Viele kleine Schritte sind immer besser, als wenn man eine scheinbar sehr effektive Therapie anwendet, um die Funktionen des Immunsystems zu verbessern. Großer Wert sollte auch auf die Prävention gelegt werden. Vorbeugung ist auf jeden Fall einfacher, als die Behandlung und Heilung der Erkrankung.

Entgiftung

Bei Therapien zur Stärkung des Immunsystems wird besonders viel Wert auf die Entgiftung gelegt, da diese auf jeden Fall das Immunsystem entlastet. Im besten Fall wird durch die Entgiftung die Stärkung des Immunsystems unterstützt, da die Giftstoffe aus dem Organismus abgeführt werden und der Körper geschont wird. Das ToxiClean Programm ist das beste Programm zur Entgiftung sowie Stärkung des Immunsystems. Das ToxiClean Programm kann bei allen Beschwerden angewendet werden, und dabei werden auch Schwermetalle aus dem Körper entfernt.

Darmreinigung

Durch die Optimierung der Verdauungsprozesse wird auch das Immunsystem stark entlastet. Die Darmreinigung ist für die Stärkung des Immunsystems notwendig. Vitamine und andere wichtige Mineralien werden nur dann ersetzt, nachdem die Absorption sichergestellt wurde. Das Clean Inside Programm ermöglicht durch die Darmreinigung eine Stärkung des Immunsystems, und ist dabei vollkommen effektiv und schonend zugleich.

Ergänzungen durch Probiotika, Vitamine und Mineralien

Die wichtigsten Ergänzungen die wir unserem Körper zur Stärkung des Immunsystemsimmer zur Verfügung stellen müssen, sind Probiotika, um eine gesunde Darmflora aufzubauen und beizubehalten. Dafür eignet sich das Swiss Probiotix Probiotika hervorragend. Das Swiss Probiotix Probiotika enthält alle Stämme von Bakterien, die notwendig für eine gesunde Darmflora sind. Ergänzungen von Vitaminen und Mineralien sind auch für die Stärkung des Immunsystems ein wesentlicher Bestandteil, da ihr Fehlen zu Mangelerkrankungen führen kann. Auch wertvolle Antioxidantien sollten dem Körper zugeführt werden, da diese extrem wichtig für die Regeneration von Zellen sind. Das Detox Vital beinhaltet alle wichtigen Antioxidantien, und enthält außerdem notwendige Enzyme und Aminosäuren.


Wir gratulieren Ihnen! Es gibt aber noch etwas bis zum Erhalt des Geschenkes...
Der Clean Inside darmreinigende Ballaststoff für 14 Tage wurde in Ihren Warenkorb gelegt, aber Ihr Geschenk erscheint nur, falls Sie Produkte im Mindestwert von 35 EUR in Ihren Warenkorb tun.

×