NaturalSwiss NaturalSwiss Logo Contact Details:
Main address: Route de Crassier 7 CH-1262 Nyon Lake Geneva ,
Tel:+49 6131 8863 832, E-mail: kundendienst@naturalswiss.ch
Wann hat Ihr Organismus eine Entgiftung und Darmreinigung nötig? Was ist die Ursache für die Verdauungsstörungen? Die Antworten fallen eindeutig aus.

Was sind Enterococcus?

Die Enterococcus faecium gehören zu den Bakterien der Enterococcus. Als harmlos bekannt, leben sie mit dem Körper des Menschen zusammen, jedoch können bösartige Stämme der Bakterie eine Vielzahl von Krankheitenverursachen.

Warum sind für die Enterococcus nicht schädlich? Was bedeutet es, wenn Bakterien “harmlos” sind?

Enterococcus

Bekannt als harmlose, oder auch als “gute” Bakterien: wie Probiotika, auch als vorteilhafte Darmbakterien, sorgen sie die für die Ausgewogenheit der Darmflora.

Damit sich in unserem Organismus keine schädlichen Darmbakterien vermehren können, dies gilt auch für die freien Radikalen, müssen wir etwas natürlich etwas tun. Unserem Körper können durch richtige Ernährung oder mit Hilfe von natürlichen Nahrungsergänzungsmittel Probiotika zugeführt werden,womit das Gleichgewicht der Darmflora erhalten bleibt. Die Enterococcen unterstützen die positive Wirkung von Probiotika.

Was sind freie Radikale?

Schon die alten Griechen wußten, daß der Körper ein bestehendes Gleichgewicht bedeutet. Wenn dieses Gleichgewicht gestört wird, können Krankheiten entstehen. Deshalb versucht der Organismus in jedem Falldieses Gleichgewicht wieder herzustellen.

Aus diesem Grund können Giftstoffe (auch) das Gleichgewicht der Darmflora stören. Leider gelangen immer mehr und mehr Giftstoffe durch Nahrungsmittel, Getränke, Chemikalien, Kosmetika oder durch Einatmung in unseren Körper. Die Giftstoffe beeinflussen die für uns wichtigen Mineralstoffe und Vitamine und unterstützen dadurch die Entstehung von freien Radikalen,die das Immunsystem schwächen. Freie Radikale sind Moleküle in unserem Organismus, die die Zellmembranen und das Gewebe schädigen können.

Sind die Enterococcen nur “harmlos” für unseren Körper, oder auch “gute” Bakterien?

AEnterococcus faecium sind nicht schädlich für den menschlichen Körper, jeder von uns kann mit ihnen, im Darm und im Körper anwesend, in Harmonie leben.

Enterococcus

Die im Darm befindlichen Enterococcen leben nicht immer im Einklang mit dem Körper, aber es hat auch viele Vorteile! Jüngste Studien von Laroy und seinen Kollegen haben die positiven Wirkungen von Enterococcus faecium untersucht. Die Forscher fanden heraus, dass die im Körper befindlichen Enterococcus faecium das Wachstum der in den Lebensmitteln zu findenen pathogenen Mikroorganismen hemmen.

Es stellte sich heraus, dass Enterococcen jene Bakterien des Verdauungssystem sind, die einen Hauptbestandteil unserer Darmflora ausmachen. Die Enterococcen verhindern Darminfektionen – schützen unsbei sogenannten alltäglichen Reise- oder Stressbelastungen, welche Durchfall verursachen können. Nach einer Behandlung mit Antibiotika sind die Enterococcus faecium in der Lage ein ausgewogenes Funktionieren des Dickdarms wiederherzustellen. Die Enterococcen können durch die Darmwand eindringen und sich zwischen den nützlichen Darmbakterien ansiedeln, dadurch verhindern sie ihre Ausleerung aus dem Darm. Enterococcus faecium sind verantwortlich für eine richtige Verdauung und helfen so Darmproblemen vorzubeugen. Dieses Bakterium ist ein Gegenmittel bei Völlegefühl und Blähungen, zeigt Anti-Krebs-Wirkung und übt einen positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel aus.

Die sorgfältig ausgewählt und getesteten Stämme von Enterococcen haben sich als sicher erwiesen und ihre wohltuende Wirkung zeigt sich sowohl beim Menschen, wie auch bei Tieren – dies wurde von der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten, der FDA, AAFCO und anderen Ländern anerkannt und wird als Tatsache angenommen. Die medizinische Gemeinschaft unterstützt ihre Anwendung, da durch die nützliche Wirkung der Enterococcus Gruppe, die probiotischen Enterococcus faecium ihren Namen verdient haben.

Probiotika und Enterococcen – für eine gesunde Darmflora!

Enterococcen werden sehr selten in probiotischen Produkten gefunden und wie zuvor schon geschrieben, erhöhen sie die Wirksamkeit der nützlichen Darmbakterien.

Enterococcus

Im Idealfall ist die Darmflora im Gleichgewicht, oder hat die Fähigkeit, nach schädlichen Einflüssen ihr Gleichgewicht wiederherzustellen. Leider ist es heute fast unmöglich so zu speisen, und ein solches Leben zu führen, wo wir uns und unseren Lieben gewährleisten können, dassunser und deren Immunsystem sowie der Magen und der Darm normal funktionieren. Darum ist die Einnahme von Enterococcus faecium und probiotische Nahrungsergänzungsmittel aus natürlicher Herkunft notwendig, die zu einem gesunden Lebensstil helfen.

Die Entgiftung des Körpers und die Reinigung des Dickdarms ist sehr wichtig, um die über die Jahre angesammelten Giftstoffe zu entfernen, damit sie nicht im Körper freigesetzt werden. Bei der Reinigung haben die Enterococcus die Aufgabe eine ausgewogene Funktion des Dickdarms wiederherzustellen. Das Zusammenwirken von den Enterococcus und den Bakterien haben eine vorteilhafte Wirkung auf die Verdauung, und verhindern außerdem das Entweichen der Probiotika.

Warum sind Enterococcus faecium wichtig? Warum ist es nicht ausreichend, ein rein probiotisches Produkt einzunehmen?

Wir wissen, dass für die Harmonie der Darmflora probiotische Nahrungsergänzungsmittel erforderlich sind, um den Darm mit nützlichen Bakterien anzureichern. Es ist jedoch nicht ausreichend, wenn dies nur mit einem probiotischen Produkt erfolgt. Es besteht die Notwendigkeit für das Vorhandensein von Enterococcus faecium, die sicherstellen, dass die nützlichen Darmbakterien im Körper verbleiben. So können die nützlichen Darmbakterien ihre wohltuende Wirkung im Darm entfalten. Die Enterococcus faecium sind zur Prävention bei Darmproblemen, Darminfektionen, Völlegefühl, Blähungen und auch zur Vorbeugung von einem hohem Cholesterinspiegel unerläßlich.

Swiss Probiotix – beinhaltet die vorteilhaften Enterococcus faecium!

Enterococcus

Die nützlichen Darmbakterien Enterococcus faecium, verbleiben zusammen mit den freundlichen Bakterien im Darm und üben ihre wohltuende Wirkung aus. Um wirksam zu sein, müssen sie dem Körper so zugeführt werden, dass sie der Magensäure widerstehen können und sich später im Dickdarm ansiedeln.

Nicht nur die wohltuende Wirkung von Probiotika, sondern auch die Enterococcus faecium tragen Sorge dafür. Es ist außerdem notwendig, auf eine angemessene Ernährung zu achten. Swiss Probiotix enthält Probiotika von bester Qualität (sogenannte FOS), dank denen sie im Körper überleben können und in der Lage sind sich zu vermehren. Swiss Probiotix enthält auch Enterococcus faecium, mit positiver Wirkung.