NaturalSwiss =
der Experte der Verdauung
Eva MacPherson Autor: Eva MacPherson Ernährungsberaterin

Akne | Ausschlag

akne-ausschlag 1Viele von uns geben ein Vermögen für teuere Kosmetika aus, um die Haut glatt und die Haare glänzender zu machen. Obwohl diese äußerlich benutzten Produkte auch vorläufige Besserung bringen können, müssen aber die grundsätzlichen Nährstoffe für Haut und Haare von innen kommen, aus den Speisen und Zusatzstoffen. Wenn im Körper zu viele Gifte zu finden sind, versucht der Körper sie über die Haut auszuleiten, wodurch es zu Pickeln, Ekzemen und sonstigen Hautkrankheiten kommt. Ein vergifteter Organismus verarbeitet die Nährstoffe nicht in entsprechendem Maße und das kann nicht nur zu Hautproblemen, sondern auch zu mattem und dünnem Haaren führen. Das Clean Inside Innenreinigungssystem kann das ultimative Geheimnis der Schönheit sein. (Und niemand wird es wissen!)

"Grenze zu „Akne“, Haarausfall, Verdauungsproblemen"

grenze-zu-akne-haarausfall-verdauungsproblemen 1

Wie kam ich zu NaturalSwiss? Im Januar 2013 stellte ich mit Erschrecken fest, dass ich mit nur 20 Jahren gesundheitlich sehr am Anschlag war. Ich hatte gerade ein Jahr voller Hochs und Tiefs hinter mir und da ich dazu neige, emotionalen Stress mit viel Schokolade und JunkFood zu verarbeiten, hatte ich anfangs Januar 2013 bei einer Grösse von 1.67 m satte 85 kg (!) auf die Waage gebracht. Dazu kam, dass ich von Pickeln und Hautunreinheiten im Gesicht, an den Oberschenkeln und Oberarmen und am Rücken geplagt war, welche an der Grenze zu „Akne“ waren. Ich hatte ausserdem Haarausfall und litt an Verdauungsproblemen. Die Verdauungsprobleme äusserten sich in einem Blähungsgefühl, Druckstellen im Unterleib, ein Stechen während dem Stuhlgang sowie abwechselnd Durchfall und Verstopfung. Ausserdem hatten sich durch häufiges Sitzen und wenig Sport viele meiner Muskeln zurückgebildet, was bei mir unter anderem zu Rückenschmerzen beim Heben von Lasten (und bei ruckartigen Bewegungen) führte. Die Produkte: Das Erste womit ich zu kämpfen hatte, waren die regelmässige Einnahme der Produkte sowie das Trinken von 2 Litern Wasser pro Tag. Nach 1-2 Wochen Gewöhnungszeit war es aber nur noch Routine. Nur am Wochenende fand ich es schwierig das Programm richtig umzusetzen, da ich dann üblicherweise viel unterwegs bin. Am wenigsten mochte ich das Pulver, welches mit Wasser verdünnt eingenommen werden musste. Obwohl ich es auch mit beimischen bei Smoothies versuchte, fand ich den Geschmack auch nach 8 Wochen noch ekelhaft und musste es jeden Tag irgendwie runterwürgen. Die Kapseln waren leicht zu schlucken, den Tee mochte ich vom Geschmack her ganz besonders gern. Das Trinken von 2 Liter Wasser pro Tag habe ich seither beibehalten. Meine Erfahrungen: Meine Verdauungsprobleme, insbesondere das Blähungsgefühl und das Gefühl von stechenden Schmerzen beim Stuhlgang verschwanden rasch. Ich bemerkte, wie sich mein Kot im Verlaufe der 8 Wochen veränderte. Von dunkel zu hell, von kompakt/hart zu weich/feucht, von unangenehm stinkend zu duftendem Kot. Teilweise enthielt mein Kot "Steinchen". Vermutlich waren es diese "Steinchen", welche diese stechenden Schmerzen verursacht hatten. Bereifs nach kurzer Zeit war meine Lebensqualität signifikant gestiegen, weil ich mich insgesamt „leichter“, energievoller und fitter fühlte. Ich denke, dass meine radikale Ernährungsumstellung und die Bewegung auch einen grossen Einfluss darauf hatten. Ich verlor während den diesen 8 Wochen insgesamt 10 kg. Meine Haut verbesserte sich merklich und seit Sommer 2013 kannich sogar ohne Make-up und mit rückenfreien Oberteilen herumlaufen, ohne dass ich das Gefühl habe, meine Haut verstecken zu müssen. Heute noch ist mein Hautbild in sehr gutem Zustand, was wohl u.a. auch an den täglichen 2 Liter Wasser liegt, die ich trinke. Mein Haarausfall verschwand nach ca. 1 Monat und der Gang zu Klo wurde eine „Erleichterung“ und war nicht mehr verbunden mit Unwohlsein und Schmerzen. Fazit: Ich würde dieses Produkt jedem weiterempfehlen, der ähnliche Symptome aufweist wie ich, oder der ganz einfach eine effiziente Entgiftung durchführen möchte. Es hilft auf jeden Fall, das Wohlbefinden und somit die Lebensqualität zu verbessern. Es wäre toll, wenn die Allgemeinmedizin vermehr auf solche Produkte zurückgreifen würde, statt mit Chemie die Symtompe statt die Ursache zubekämpfen. Ich hatte geplant, diese Produkt wieder anfangs Januar 2014 zu bestellen, quasi als "Darmfrühlingsputz", aber dieses Mal kann meine Mutter hoffentlich überzeugen, es auch einmal zu versuchen. Das „Clean Inside Darmreinigungsprogramm“ werde ich auf jeden Fall wieder nehmen. Allerdings würde ich das ganze Set nochmals komplett haben wollen, damit ich eine wirklich „gründliche Reinigung“ durchführen kann.

Ruth Steiner
Waldstatt - CH, 2013-12-07

Fall Sie weitere vom (Notar beglaubigten) Kundenmeinungen im Thema Akne lesen möchten, klicken Sie auf folgenden Link:
Akne Meinungen

Aufgrund Ihres Suchverhaltens empfehlen wir Ihnen folgende Produkte.
Shaker Schüttelbecher
Shaker Schüttelbecher

Dank ihrer kompakten und schlanken Form sorgt GStack für eine optimale Lagerung Ihrer Nahrungsergänzungsmittel. Überdies können Sie GStack Becher dank seiner abgerundeten Gestaltung auch in der Tasche mitnehmen. Sie müssen verreisen? Nehmen Sie eine GStack Becher mit, in welchem Sie Ihre NaturalSwiss Nahrungsergänzungsmittel aufbewahren können. So wird jeden Tag ein vitalisierender Shake zur Hand sein.

13 €
Einzelheiten
In den Korb
ToXiClean
ToxiClean

Es hilft dem Körper, die gefährlichen Schwermetalle während der Entgiftungskur aus Blut, Leber, Nieren und aus anderen Organen zu entfernen.

33 €
Einzelheiten
In den Korb
Swiss DigestFX
Swiss DigestFX

Die Digest FX Kapseln mit natürlichen pflanzlichen Enzymen fördern die Verdauung und beugen Verdauungsprobleme vor. Die Kapslen wirken gegen Blähungen, krämpfige Darmwinde, Magenbrennen, langsame Verdauung, Reizung und weitere Verdauungsstörungen.

33 €
Einzelheiten
In den Korb
NaturalSwiss =
Produkte insgesamt:
0