NaturalSwiss =
der Experte der Verdauung
Eva MacPherson Autor: Eva MacPherson Ernährungsberaterin

Müdigkeit - Was sind die häufigen Ursachen und Symptome?

Die Müdigkeit ist in sehr vielen Fällen ein Symptom für ein gesundheitliches Problem. Dennoch wird diese selten als Symptom angesehen, da die Müdigkeit auch bei gesunden Menschen oft vorkommt und durch sehr viele Faktoren ausgelöst werden kann.

chronische-mudigkeit 1

Die normale Müdigkeit ist die Antwort des Organismus auf eine physische oder geistige Anstrengung. Die Müdigkeit ist dann eine völlig gesunde Reaktion, wenn der Mensch größeren Anstrengungen ausgesetzt ist als normalerweise. Allerdings kann diese normale Müdigkeit auch krankhaft sein, dann z. Bsp., wenn sie chronisch wird oder extreme Ausmaße annimmt und zu lange andauert. Ist jemand regelmäßig ungewöhnlich starken geistigen, körperlichen oder emotionalen Belastungen ausgesetzt, ist das im Allgemeinen der Grund für eine anhaltende Müdigkeit.

Die anhaltende Müdigkeit kann auch aus Problemen des Lebensstiles entstehen, aber auch als Begleiterscheinung von Krankheiten, deshalb sollte sie mit besonderer Aufmerksamkeit behandelt werden.

Die häufigsten Ursachen und Symptome für Müdigkeit

Die krankhafte Abgeschlagenheit lässt sich auf viele Gründe zurückführen. Es lohnt sich die möglichen, in Frage kommenden Ursachen zu gruppieren, um die ausschlaggebenden Faktoren leichter bestimmen zu können.

chronische-mudigkeit 2

Die häufigsten Symptome der chronischen Müdigkeit sind Schwäche, Mangel an Energie und das ständige Gefühl der Erschöpfung, weiterhin fehlende Motivation und Konzentrationsstörungen.

Der an chronischer Müdigkeit leidende Mensch hat Schwierigkeiten seinen Aufgaben gerecht zu werden, sie anzufangen und sie zu beenden. Sonstige Symptome der chronischen Müdigkeit sind Schwächeanfälle oder Ohnmacht, Herzrasen und Schwindelanfälle. Bemerken Sie eines dieser Symptome an sich, ist es ratsam die Hilfe eines Facharztes in Anspruch zu nehmen, um die wahren Gründe der Müdigkeit zu finden.

Stoffwechselerkrankungen und Endokrine-Erkrankungen (Krankheiten hormonellen Ursprungs)

Die am häufigsten vorkommenden Stoffwechselerkrankungen und Endokrine-Erkrankungen, die ein anhaltendes Müdigkeitsgefühl zur Folge haben, können auch Blutarmut, Schilddrüsenunterfunktion, Diabetes, Elektrolytstörungen, Nierenleiden oder Lebererkrankungen oder die Cushing Krankheit sein.

Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten schwächen den menschlichen Organismus sehr. Die Beschwerden einer chronischen Müdigkeit treten am häufigsten bei den nachfolgenden Krankheiten auf: Hepatitis, Tuberkulose, Grippe, Malaria und bei einer HIV-Infektion.

Erkrankungen von Herz- und Lunge

Eine Erkrankung dieser zwei lebenswichtigen Organe ist außerordentlich belastend für den Organismus. Eine anhaltende Müdigkeit und Abgeschlagenheit ist in den folgenden Fällen zu beobachten: Stauungsinsuffizienz, Herzsuffizienz, koronare Herzerkrankungen, Herzklappen-Erkrankungen, Arrhythmie, Asthma, Lungenentzündung sowie bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen.

Nebenwirkungen von Arzneimitteln

Eine chronische Müdigkeit kann auch als Nebenwirkung von Medikamenten auftreten. Die häufigsten Produkte, die eine chronische Müdigkeit zur Folge haben, sind Antidepressiva, Anti-Angst-Medikamente, Beruhigungsmittel, Antihistaminika, Steroide und bestimmte blutdrucksenkende Medikamente.

Psychologische Ursachen

In einigen Fällen belasten psychologische Probleme den Organismus und verursachen so ein Gefühl von anhaltender Erschöpfung und Abgeschlagenheit. Im Hintergrund stehen sehr oft Depressionen, Angst, Drogenkonsum und Alkoholismus, Esstörungen, Bulimie oder Anorexie, aber auch Kummer oder Trauer können auslösende Faktoren sein.

Wenn Sie Artikel zu diesem Thema lesen möchten, klicken Sie auf die Schlüsselbegriffe: Entgiftung | Verstopfung | Darmreinigung

Schlafstörungen

Wenn der Mensch nicht in der Lage ist sich auszuruhen, kann sich der Organismus nicht voll regenerieren, daraus entstehen Schlafstörungen, die in jedem Fall zu Müdigkeit und Abgeschlagenheit führen. Solche Schlafstörungen können zum Beispiel auch Schlaf-Apnoe, Schlaflosigkeit oder Narkolepsie, aber auch Schichtarbeit, Schwangerschaft und Reflux-Ösophagitis sein.

Sonstige Gründe für Müdigkeit und Abgeschlagenheit

Es kann vorkommen das der Grund der Müdigkeit eine schwere Krankheit oder die Nebenwirkungen einer Behandlung sind, so z. Bsp. Krebs und Chemotherapie, Strahlentherapie, rheumatische Erkrankungen, Systemischer Lupus erythematodes (SLE), Fibromyalgie (Bindegewebe und Gelenkerkrankung).

chronische-mudigkeit 3

Eine medizinische Versorgung ist dann nötig, wenn neben den Symptomen der Müdigkeit oder Abgeschlagenheit auch noch andere Symptome auftreten wie z. Bsp. Kurzatmigkeit, Ohnmacht, Schmerzen in der Brust, Blutungen (rektale Blutungen oder Blut im Erbrochenen), schwere Bauch- oder Beckenschmerzen, Rückenschmerzen, heftige Kopfschmerzen oder unregelmäßiger Herzschlag. Sind ähnliche Symptome bei Personen, die im gleichen Haushalt leben, zu bemerken, kann dies unter Umständen auf eine Kohlenmonoxid-Vergiftung hinweisen.

Sofern es nötig sein sollte, wird der Arzt verschiedene Untersuchungen anordnen, so z. Bsp. Blut- und Urinuntersuchungen, Schilddrüsen-Funktionstest, Schwangerschaftstest, ESR-Test (Blutsenkungsreaktion), HIV-Test, Röntgen, EKG, CT. Der Arzt wird anhand der Testergebnisse die endgültige Diagnose stellen, so können die grundlegenden Ursachen für die chronische Müdigkeit festgestellt werden.

Müdigkeit und der Lebensstil

Es wurden oben sehr viele mögliche Ursachen erwähnt, aber in den meisten Fällen ist die chronische Müdigkeit die Folge einer ungesunden Lebensweise.

chronische-mudigkeit 4

Abgeschlagenheit und der Zustand des Immunsystems stehen in enger Beziehung zueinander. Ist das Immunsystem angegriffen, wie z. Bsp. durch die Ablagerungen von Giftstoffen im Körper, so ist das Immunsystem gezwungen seine Energie an andere Stellen abzugeben, um so die Funktion der lebenswichtigen Organe zu sichern. Die chronische Müdigkeit wird in diesem Fall zu einem Allgemeinzustand. Deshalb ist es möglich, dass sich nach einer allgemeinen Entgiftung die Menschen befreit und stark fühlen. Mitunter ist dann, um die chronische Müdigkeit los zu werden, keine weitere Behandlung nötig, nur eine effektive Entgiftung, dafür ist das ToxiClean Programm am besten geeignet, da es auch die das Immunssystem schwer belastenden Schwermetalle aus dem Körper entfernt.

chronische-mudigkeit 5

Die häufigste Ursache für eine Erschöpfung kann auch eine Dehydrierung (Flüssigkeitsmangel) sein. In unserer heutigen Zeit schenkt die Mehrheit der Menschen der Flüssigkeitsaufnahme weder in Bezug auf Qualität noch auf Quantität genügend Beachtung. Limonadengetränke enthalten viel Zucker und Giftstoffe, deshalb sind diese nur zum Teil geeignet um den Flüssigkeitsbedarf und die Entgiftungs-Prozesse des Organismus aufrecht zu erhalten. Mit der Aufnahme von täglich zwei Liter reinem Wasser oder kohlensäurefreiem Mineralwasser stehen die Chancen gut die Symptome einer langjährigen chronischen Müdigkeit los zu werden.

Die Essgewohnheiten beeinflussen im Großen und Ganzen den Zustand des Immunsystems. Auch dann kann eine chronische Müdigkeit auftreten, wenn die Energie- und Nährstoffzufuhr nicht optimal ist. Eine vitamin-und Ballaststoffreiche Kost fördert den Verdauungsprozess und belastet nicht das Immunsystem, dadurch kann die chronische Müdigkeit beseitigt werden. Nur die Essgewohnheiten zu ändern ist aber nicht ausreichend. Eine gründliche Darmreinigung ist nötig, denn die jahrelangen Ablagerungen von Schlacken müssen aus den Därmen entfernt werden, damit die Nährstoffe wieder richtig genutzt werden können. Für eine sanfte Darmreinigung ist das Clean Inside Programm am besten geeignet, gleichzeitig werden dabei auch die Parasiten entfernt. Auch das trägt zum großen Teil zur Verbesserung des Immunsystems bei. Sehr viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, dass nach der Anwendung von Clean Inside Darmreiniger die chronische Müdigkeit von einem Tag auf den anderen verschwand.

Zusätzlich sollte auf regelmäßige Bewegung, Entspannung und das Vermeiden von Stress geachtet werden, auch das trägt dazu bei die chronische Müdigkeit zu loszuwerden.

Anhand dieser Kenntnisse ist es einfacher, die Ursachen für eine chronische Abgeschlagenheit nachzuweisen, und in den meisten Fällen sind diese leicht zu behandeln. Die Müdigkeit sollte keine Lebensform sein, es sollte etwas dagegen getan werden, denn eine Besserung ist möglich.

Quelle:

http://www.emedicinehealth.com/fatigue/article_em.htm#fatigue_overview

Unsere empfohlenen Produkte

Aufgrund Ihres Suchverhaltens empfehlen wir Ihnen folgende Produkte.
Shaker Schüttelbecher

Shaker Schüttelbecher

Dank ihrer kompakten und schlanken Form sorgt GStack für eine optimale Lagerung Ihrer Nahrungsergänzungsmittel. Überdies können Sie GStack Becher dank seiner abgerundeten Gestaltung auch in der Tasche mitnehmen. Sie müssen verreisen? Nehmen Sie eine GStack Becher mit, in welchem Sie Ihre NaturalSwiss Nahrungsergänzungsmittel aufbewahren können. So wird jeden Tag ein vitalisierender Shake zur Hand sein.

13 €
Einzelheiten
In den Korb
Clean Inside Ballaststoff

CleanInside Ballaststoff

Das darmreinigende Ballaststoffergänzungsmittel reinigt mithilfe der Ballaststoffe den Dickdarm, befreit ihn von den Ablagerungen und beugt der Bildung von neuen Ablagerungen vor.

33 €
Einzelheiten
In den Korb
ToXiClean Programm

ToxiClean Program

Das ToxiClean Entgiftungsprogramm wurde von uns entwickelt, um in Verbindung mit dem Clean Inside-Programm angewendet die inneren Organe noch wirksamer zu reinigen und zu entgiften. So werden Sie sich jeden Tag gesund fühlen.

80 €
Einzelheiten
In den Korb
NaturalSwiss =
Produkte insgesamt:
0