Dr. Sarah Rebecca Toth Autor: Dr. Sarah Rebecca Toth Innere Medizin

Erfrischungstipps: 10 Praktiken für heiße Tage!

Die Sommerhitze stellt oft unsere Ausdauer auf die Probe. Wenn wir unsere Füße nicht einfach direkt am Strand im kühle Wasser hängen lassen, stellt sich oft die Frage, was uns in der Hitze helfen könnte. Folgende hervorragende Erfrischungstipps helfen in der Sommerhitze dabei, uns abzukühlen.

Oft denkt man, dass nur eine Klimaanlage helfen kann. Es ist aber wichtig, auch an unsere Umwelt und unsere Stromrechnung zu denken. Vermeiden Sie möglicherweise den Einsatz von Klimaanlagen, oder benutzen sie nur in begründeten Fällen, wenn keine andere Methode hilft. Lass uns mal sehen, was wir ohne Klimaanlage tun können, um uns an einem heißen Sommertag abzukühlen. 

Mit einfachen Erfrischungstipps kann man die heißen Sommertage angenehmer machen.

Kurzzeitige Erfrischung

Eine Dusche kann eine schnelle Hilfe leisten, aber dafür haben wir im Arbeitsplatz wahrscheinlich keine Möglichkeit.  Ein toller Praktik dagegen ist ein selbstgemachtes, abkühlendes Spray. Dafür reicht eine Pumpflasche, online in Apotheken erhältlich ist, oder eine reine, leere Sprühflasche. Man sollte sie mit Wasser auffüllen und verschiedene ätherische Öle, oder Mentholextrakt dazugeben. Stellen Sie die Flasche dann in den Kühlschrank und lassen Sie sie vor der Anwendung abkühlen. Sie leistet eine effektive Hitze sogar in der Hitzewelle. Auch das Waschen von Hals, Gliedmaßen und Gesicht mit kaltem Wasser kann eine effektive und schnelle Linderung bringen, mit Hilfe eines feuchten Tuches kann die momentane Ruhe jedoch etwas länger anhalten.

Fußschmerzen, schwere Beine

In der Sommerhitze können wir oft unangenehme Fuß- und Beinschmerzen, Schwellungen der Beine verspüren, auch wenn sie nicht von Krampfadern oder einigen Gefäßproblemen betroffen sind. In diesem Fall können wir Beinschwellungen mit harntreibenden Kräutertees vorbeugen. Brennnesselblätter wirken als Diuretikum und Blutreinigungsmittel und kurbeln den Stoffwechsel an. Birkenblätter helfen nicht nur bei Schwellungen, sondern auch bei Harn- oder Blasenentzündungen, sowie Nierensteinen. Darüber hinaus ist auch Goldrute eine gute Wahl. Sie wirkt als starkes Diuretikum und fördert die Ausscheidung von Giftstoffen, die Entfernung von Nierensand und Nierensteinen. Es ist reich an einem Antioxidans, das als Routin bekannt ist. Es stärkt die Blutgefäße, stimuliert die Durchblutung und hilft bei der Vorbeugung von Blutgerinnseln. Neben Kräutertees können die Beschwerden auch äußerlich mit verschiedenen Cremes gelindert werden. Die Wirkstoffe kann man aber in der Regel in Form eines Nahrungsergänzungsmittels zu sich nehmen. So auch bei der Rosskastanie, deren Anwendung bis in die Volksmedizin zurückreicht, da ihre wohltuende Wirkung bei Krampfadern und Kreislaufbeschwerden entdeckt wurde. Darüber hinaus ist Resveratrol ein wertvoller Wirkstoff, der sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden kann. Es hat eine starke antioxidative, entzündungshemmende Wirkung und unterstützt sogar das Kreislaufsystem.

Früh morgens und spät abends lüften

Es hilft auch, wenn man nachts die Fenster öffnet, oder früh morgens lüftet, wenn die Luft deutlich kühler ist. Tagsüber sollten aber die Fenster geschlossen werden, um die kühle Brise drinnen zu halten.

Erfrischungsgetränke

Durch den Verzehr von Erfrischungsgetränken kann man den Flüssigkeitsbedarf im Sommer decken.

Eine leckere, kalte Limonade wirkt im Sommer sehr erfrischend und kühlend. Man kann sie auch selber zu Hause machen.  Dafür braucht man nur ein paar Zutaten. Geben Sie Früchte und Kräuter dazu, die das köstliches Getränk nicht nur erfrischend, sondern auch gesundheitsfördernd machen.

Ananas
Ananas hat entzündungshemmende und antiödematöse Wirkungen, sie hilft auch bei geschwollenen Beinen. Außerdem kann sie Herz- und Kreislauferkrankungen vorbeugen. Ihre verdauungsfördernde Wirkung ist besonders vorteilhaft an warmen Sommertagen.

Zitronenmelisse
Sie ist auch eine hervorragende, verdauungsfördernde Pflanze. Sie hat eine positive Wirkung auf die Nerven und hilft beim Einschlafen. Diese Wirkung der Zitronenmelisse ist besonders bei der Hitze sehr vorteilhaft, da man bei hohen Temperaturen oft nachts schwer einschlafen kann.

Orange
Orange ist reich an Antioxidantien: Carotin und Flavonen. Das darin enthaltene Limonen ist besonders wirksam gegen Brust- und Lungenkrebs. Sie ist ein guter Geschmacksverstärker, Magenstärker, Verdauungsstimulans, Appetitanreger und Blutreiniger.

+1 Tipp: Pfefferminze

Pfefferminze regt die Magensäureproduktion an und fördert dadurch die Verdauung. Sie wirkt effektiv gegen Durchfall, Magenverderben, Reizdarmsyndrom, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Krämpfe. Sie wirkt überdies entzündungshemmend, wird gegen Geschwüre und Mikroben eingesetzt und ist ein sicheres Stimulans. Nicht zuletzt wirkt sie abkühlend und verleiht unserem Drink ein tolles Geschmack.

Forschungsergebnisse: Zahlreiche Experimente haben den medizinischen Wert der Pfefferminze nachgewiesen. In einer randomisierten, placebokontrollierten Experiment erhielten Patienten mit Verdauungsstörungen ohne Geschwüre ein Kräuterpräparat mit Pfefferminz- und Kreuzkümmelöl. Sowohl Primär- als auch Sekundäranalysen zeigten die Wirksamkeit der Pfefferminz/Kreuzkümmelöl-Mischung.

Eisige Erfrischung

Getränke aus Heilkräutern wirken nicht nur erfrischend, sondern haben auch gesundheitsfördernde Wirkungen.

Zu unserer Limonade können wir Eiswürfeln dazugeben, in denen wir auch Fruchtstücke oder verschiedene Kräuter stecken können. Die oben aufgeführten Früchte und Kräuter sind zum Beispiel auch dafür perfekt! Während die Eiswürfel schmelzen, kühlt unser Getränk angenehm ab, und am Ende kommt dann noch eine kleine Fruchtscheibe zum Vorschein, was das Geschmackserlebnis verstärkt und die extra Eiswürfel sind auch noch sehr dekorativ!

Anstatt einer Klimaanlage

Die Eiswürfel leisten nicht nur in unserem Getränk eine große Hilfe, sondern auch vor unserem Ventilator. Wenn Sie keine Klimaanlage haben, wenden Sie diese Praktik für eine frische, kühle Brise an!

Heißer Tee gegen Hitze

Warmer Kräutertee ist auch ein Praktik.

Es mag wirklich überraschend sein, aber heißer Tee wirkt abkühlend. Trinken Sie Kräutertee, damit Sie sich nicht nur vor Hitze schützen, sondern auch seine wohltuende Wirkung erleben können. Entgiftung zu Hause: Wählen Sie einen verdauungsfördernden Tee, denn dieser ist besonders an warmen Sommertagen wichtig. Beispiele Kamillenblüten, Fenchelsamen, Minzblätter, Pfefferminzblätter, Hagebutten.

Koffein- und Alkoholfasten

Vermeiden Sie den Konsum von Koffein und Alkohol, da sie den Kreislauf und Blutfluss beeinträchtigen und den Körper nur noch wärmer machen. Verzehren Sie mehr aus den oben genannten Tees, Limonaden und Wasser.

Laza, világos ruházat

Auch mit unserer Kleidung können wir einiges dafür tun, dass wir uns tagsüber so frisch wie möglich fühlen. Wählen Sie Kleidungsstücke in hellen Farbtönen, die möglichst nicht eng, sondern locker und bequem sind. Wichtig ist, dass auch ihr Material geeignet ist, am besten tragen Sie Stücke aus 100% Baumwolle. Achte auch auf die Wahl der Unterwäsche, um eine mögliche Geschlechtskrankheit vorzubeugen. Wählen Sie Baumwollunterwäsche und versuchen Sie, ein gut belüftetes Unterwäsche zu wählen. Für Frauen ist ein Rock eine großartige Wahl, die nicht zuletzt auch hübsch ist!

Sport: morgens, abends!

Regelmäßiger Körperbewegung wirkt auch erfrischend.

In der Sommerhitze müssen wir nicht unbedingt auf Outdoor-Aktivitäten verzichten. Die frühen Morgen- und späten Abendstunden sind dafür perfekt. Und das morgendliche Workout ist noch erfrischender und der Sonnenaufgang bietet sogar eine herrliche Aussicht.

Leichte Mahlzeiten, weniger Wärmequellen

Vermeiden Sie nach Möglichkeit stundenlanges Backen und Kochen in der Hitze. Küchengeräte machen das Haus mindestens plus 5 Grad wärmer! Versuchen Sie, Lichtquellen auch nur in Maßen zu benutzen, da sie die Luft erwärmen können.

Habhafte Gerichte sind in der Hitze sowieso nicht die beste Wahl. Also nehmen Sie manchmal leichtere Gerichte zu sich. Obstsuppe, Salat, Joghurt, Kefir oder ein einfaches Sandwich mit Vollkornbrot.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Abkühlung!

Quellen:

PDR For Herbal Medicines, 3rd edition, Thompson PDR, ©2004, pg. 629.
https://www.wdgpublichealth.ca/blog/11-ways-keep-cool-summer-heat
https://www.princegeorgescountymd.gov/3182/Stay-Cool---Tips-to-Stay-Safe-in-the-Hea

Aufgrund Ihres Suchverhaltens empfehlen wir Ihnen folgende Produkte.
Hepadone program
Hepadone Programm

Auf dem Markt einzigartiges, 3 Produkte enthaltendes Paket. Es unterstützt die Leberfunktion und regeneriert die Leber.

49 €
Einzelheiten
In den Korb
Clean Inside Programm
CleanInside Program

Das Clean Inside Darmreinigungsprogramm besteht aus drei Produkten, die ausdrücklich zur Reinigung des Dickdarms auf besonders gründliche und natürliche Weise von uns entwickelt wurden.

70 €
Einzelheiten
In den Korb
ToXiClean Programm
ToxiClean Program

Das ToxiClean Entgiftungsprogramm wurde von uns entwickelt, um in Verbindung mit dem Clean Inside-Programm angewendet die inneren Organe noch wirksamer zu reinigen und zu entgiften. So werden Sie sich jeden Tag gesund fühlen.

70 €
Einzelheiten
In den Korb
NaturalSwiss =
Produkte insgesamt:
0