Dr. Sarah Rebecca Toth Autor: Dr. Sarah Rebecca Toth Innere Medizin

Natürliche Heilmethoden zur Leberregeneration nach Kater

Viele Leute denken, dass ein Kater eine direkte Folge von übermäßigem Alkoholkonsum ist. Dies ist jedoch ein häufiges Missverständnis. Die Symptome eines Katers kann jeder spüren, der am Abend mehr als zwei oder drei Drinks getrunken hat. Da die Symptome oft am stärksten bei denen sind, die nicht regelmäßig Alkohol trinken. Aber auch bei mildem und starkem Alkoholexzess ist die Leberregeneration nach Kater wichtig. Lass uns mal sehen, welche Praktiken und natürliche Heilmethoden die Leberregeneration fördern können.

Eine Leberregeneration nach Kater ist auch nach einem milden Katzenjammer wichtig.

Die vielseitige Rolle der Leber

Die Leber ist die größte Drüse des menschlichen Körpers, unser einziges regenerationsfähiges inneres Organ. Die meisten von uns halten sie für das wichtigste Entgiftungsorgan, aber sie erfüllt deutlich mehr - fast 500 Aufgaben. Sie spielt eine zentrale Rolle bei den Stoffwechselprozessen (Kohlenhydrate, Proteine, Fette) sowie bei der Verdauung durch die Ausscheidung der Galle. Unsere Leber filtert schädliche Substanzen (einschließlich Bakterien, Drogen, Alkohol, Chemikalien) aus dem Körper aus und baut diese ab. Sie produziert zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten und Infektionen notwendige Proteine, Enzyme, Hormone und fungiert überdies als Vitaminspeicher. Die fettlöslichen Vitamine A, D und B12 werden bis zur Verwendung hier gespeichert werden.

Die Wirkung von Alkohol auf die Leber

Die Aufnahme des konsumierten Alkohols beginnt bereits im Magen, und ein Großteil davon gelangt über die Dünndarmwände in den Blutkreislauf. Es geht dann weiter zur Leber, die sofort mit seinem Abbau beginnt. Die Leber ist in der Lage, etwa 90 % des konsumierten Alkohols zu verarbeiten. Der Rest wird über die Lunge oder den Urin ausgeschieden, ohne abgebaut zu werden. Da der Prozess ziemlich langsam ist und die Menge, die von der Leber auf einmal abgebaut werden kann, begrenzt ist, zirkuliert bei plötzlichem Alkoholkonsum einer größeren Menge unverarbeiteter Alkohol im Blutkreislauf. Das ist für Betrunkenheit verantwortlich.

Die sichere und unbedenklich konsumierbare Alkoholmenge ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Alkohol wirkt sich je nach Gewicht und Geschlecht auf jeden Menschen unterschiedlich aus. Laut ärztlicher Empfehlung dürfen Frauen täglich maximal 100 ml reinen Alkohol trinken, bei Männern liegt die Grenze bei 200 ml pro Tag. Da Frauen weniger Wasser in ihrem Körper lagern als Männer, ist ihre Blutalkoholkonzentration höher, wenn sie die gleiche Menge Alkohol konsumieren. Sie sind auch anfälliger für Leberschäden.
Die Leber kann etwa 0,1 Gramm Alkohol pro Kilogramm Körpergewicht pro Stunde abbauen. Das entspricht einem Blutalkoholspiegel von etwa 0,1%. Wenn wir also Alkohol konsumieren wollen, ohne die Leber zu überlasten und zu schädigen, sollten wir die Menge und Art des Alkohols nach unseren individuellen Fähigkeiten auswählen.

Was ist ein Kater?

Ein Kater ist ein Zustand, eine Reihe unangenehmer Symptome, die einige Stunden nach dem Alkoholkonsum auftreten. Die häufigsten Symptome sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Unwohlsein, Schwäche, Zittern, Reizbarkeit.

Die Symptome eines Katers treten auf, wenn der Blutalkoholspiegel zu sinken beginnt. Nach einigen Experten treten die schlimmsten Symptome auf, wenn dieser Wert Null erreicht. Es ist jedoch wichtig, dem Organ Zeit zu lassen, sich von selbst zu erholen. Wir können auch eine Reihe von Hauspraktiken anwenden, um die Regeneration der Leber nach einem Kater zu beschleunigen. Hier sind einige bewährte natürliche Heilmethoden.

Natürliche hepatoprotektive Wirkstoffe

Mariendistel: Mariendistel ist eines unserer hervorragendsten leberregenerierenden und leberschützenden Heilkräuter und wird seit Jahrhunderten in der Volksmedizin eingesetzt. Sie kann auch als Nahrungsergänzungsmittel oder als Tee konsumiert werden. In letzterer Form können ihre Wirkstoffe jedoch schwieriger extrahiert werden. Silymarin in Mariendistel verhindert, dass Giftstoffe in die Zellen eindringen, indem es die Zellmembranen stärkt. Es fördert die Ausscheidung von Giftstoffen aus der Leber, stimuliert die Produktion neuer Leberzellen, die Regeneration geschädigter Zellen und Gewebe. Es dient als ein besonders starkes Antioxidans, neutralisiert freie Radikale, schützt die Leber vor schädlichen oxidativen Wirkungen.

Sanddorn: Eine Heilpflanze mit hervorragender leberregenerierender Wirkung. Er reinigt die Leber und wird auch zur Linderung der Symptome von Alkoholentzug eingesetzt.

Natürliche leberschützende Wirkstoffe

Artischocke: Die Hauptwirkstoffe der Artischocke sind Flavonoide, Bitterstoffe und Tannine. Sie fördert die Regeneration der Leberzellen, steigert die Gallenflüssigkeit Produktion, wirkt appetitanregend, krampflösend und schleimlösend. Aus den Blättern können wir Tee machen. Sie kann roh als Salat oder als Beilage verzehrt werden. Sie ist als Wirkstoff in verschiedenen medizinischen Präparaten befindlich.

Benediktenkraut: Es hat eine verdauungsanregende und appetitanregende Wirkung, verbessert die Funktion der Leberzellen und wirkt sich auch positiv auf die Gallenfunktion aus. Mit Mariendistel angewendet verstärkt es ihre leberschützende Wirkung.

Zink: Die wichtigste Rolle von Zink besteht darin, die Integrität der Zellgrenzmembranen und Zellmembranen zu erhalten und die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Er verbessert die Regenerationsfähigkeit der Leber, spielt eine Rolle beim Wachstum und der Teilung von Leberzellen. Außerdem unterstützt er die entgiftende Funktion der Leber.

Tipps zur Leberregeneration nach übermäßigem Alkoholkonsum, um die Symptome eines Katers zu lindern

Nehmen Sie Vitamin B!

Obwohl es den Kater nicht beseitigt, kann jedoch seine Symptome deutlich lindern. Es spielt eine wichtige Rolle bei den Selbstheilungsprozesse unseres Körpers, einschließlich der Leberregeneration. Nehmen Sie am besten ein komplexes Vitamin B-haltiges Präparat ein, da es alle Arten von Vitaminen enthält. Wenn Sie es in seiner natürlichen Form zu sich nehmen wollen, essen Sie Leber, Fisch, Geflügel oder Nicht-Zitrusfrüchte.

Ingwertee trinken!

Ingwer ist ein wirksames Mittel gegen Erbrechen und Übelkeit, die durch einen Kater verursacht werden. Reiben Sie einen 10 cm großen Ingwer und kochen Sie ihn mit Wasser auf. Mit etwas Honig beruhigt er effektiv Magenverstimmungen. Er kann sogar einen niedrigen Blutzuckerspiegel aufgrund von Alkoholkonsum stabilisieren.

Ingwertee wirkt effektiv gegen Übelkeit wegen Kater

Hydratisieren mit Wasser!

Alkohol hat eine sehr starke harntreibende und austrocknende Wirkung. Alkoholkonsum kann daher zur Dehydratation führen, was Kopfschmerzen, Unwohlsein und Reizbarkeit verursacht. Der Grad der Dehydratation hängt von der Menge des konsumierten Alkohols, der Fähigkeit der Person, Alkohol zu tolerieren, und dem Gesamthydratationsgrad des Körpers ab.
Die unangenehmen Symptome eines Katers können gelindert werden, indem wir vor dem Alkoholkonsum genug Flüssigkeit trinken, insbesondere Wasser. Es ist ratsam, alkoholische Getränke mit alkoholfreien Getränken abzuwechseln. Zum Beispiel nach einem Glas Wein ein Glas Wasser oder Saft zu trinken, um die Symptome des Wasserverlustes am nächsten Tag zu reduzieren. Wenn Sie dies nicht tun, trinken Sie zumindest vor dem Schlafengehen ein oder zwei Gläser Wasser und am nächsten Morgen trinken Sie ein Glas frisches Wasser.

Nehmen Sie Magnesium!

Magnesium leistet sowohl vor als auch nach dem Alkoholkonsum eine effektive Hilfe. Alkohol senkt den Magnesiumspiegel in unserem Organismus, was zu Herzrhythmusstörungen, Muskelkrämpfen, Schwäche, Konzentrationsstörungen und Reizbarkeit führen kann. Es kann mit Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Kapseln oder Brausetabletten, natürlichen Quellen von Grünpflanzen wie Spinat sowie mit Ölsaaten, wie Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Kürbiskernen zugeführt werden.

Frühstücken Sie!

Sie können nach dem Aufwachen vielleicht nicht einmal an das Frühstück denken. Versuchen Sie aber trotzdem etwas zu essen. Verzehren Sie komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornbrot, Haferflocken. Sie sind langsam resorbierbare Kohlenhydrate und können den Blutzuckerspiegel normalisieren. Omeletts, Rührei oder gekochte Eier sind ebenfalls eine gute Wahl, da das Ei Energie liefert und das darin enthaltene Cystein den Abbau und die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper beschleunigt.

Nehmen Sie Ginseng zu sich!

Ginseng hilft nicht nur gegen Übelkeit, seine Wirkung ist vielseitiger. Er steigert die Konzentration und wirkt effektiv gegen Müdigkeit und Erschöpfung. Daneben ist er ein starkes Antioxidans. Er dient als hervorragendes Mittel zur Leberregeneration nach Kater und hilft bei der Vorbeugung von Lebererkrankungen.

Koffein und Nikotin meiden!

Obwohl eine Tasse Kaffee zur Frühstücksroutine vieler Menschen gehört, ist es ratsam, am nächsten Tag nach Alkoholexzess darauf zu verzichten. Koffeinhaltige Getränke erhöhen den Wasserverlust, erhöhen den Blutdruck und verstärken dadurch die Symptome eines Katers. Nikotin hat auch eine gefäßverengende Wirkung. Untersuchungen haben gezeigt, dass es Katerbeschwerden verschlimmert. Eine Studie aus dem Jahr 2013 mit Universitätsstudenten ergab, dass die Kombination von Rauchen und Alkoholkonsum die Wahrscheinlichkeit eines Katers und die Schwere der Symptome signifikant erhöht.

Erhaltung der Lebergesundheit

Die Leber eines gesunden Menschen kann ihre Funktion richtig erfüllen. Bestimmte Krankheiten wie Diabetes, hoher Cholesterinspiegel, Fettleibigkeit, Hepatitis sowie übermäßiger Alkohol- und Drogenkonsum und künstliche Stoffe in verarbeiteten Lebensmitteln können die optimale Leberfunktion vorübergehend oder dauerhaft beeinträchtigen. In solchen Fällen ist es ratsam, die Leberfunktion mit Kräutertees und Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen.

Bei bereits bestehenden Gallen- und Lebererkrankungen sollten Sie vor Beginn einer Leberschutz-, Entgiftungskur den Arzt unbedingt konsultieren!

  • Ausgewogene Ernährung: Ernähren Sie sich abwechslungsreich, verzehren Sie so viele Lebensmittelarten wie möglich, essen Sie mehrmals täglich frisches Obst und Gemüse.
  • Trinken Sie täglich mindestens zwei Liter reines Wasser.
  • Achten Sie auf eine erhöhte Aufnahme von Antioxidantien. Nehmen Sie Vitamin C, A und E enthaltende Nahrungsergänzungsmittel.
  • Trinken Sie weniger Alkohol, vermeiden Sie den Kater.
  • Schon 2-3 alkoholische Getränke pro Tag können die Leber schädigen. Also Zeit für die Leberregeneration lassen, mindestens 3-4 pro Woche trinken Sie keinen Alkohol. Halten Sie den Alkoholverzicht ein!

Der effektivste Weg für Leberregeneration nach Alkoholexzess besteht darin, sich über die gesundheitlichen Folgen des Alkoholkonsums im Klaren zu sein und Alkohol in Maßen entsprechend unserer eigenen Alkoholtoleranz zu konsumieren. Mit Voraussicht und der Anwendung von Naturheilpraktiken können wir unangenehme Symptome deutlich reduzieren und gleichzeitig viel für die Gesundheit unserer Leber tun.

Quellen:

https://hu.wikipedia.org/wiki/M%C3%A1j
https://hu.wikipedia.org/wiki/Az_alkohol_hat%C3%A1sa_az_emberi_szervezetre
https://www.webbeteg.hu/cikkek/egeszseges/10868/miert-veszelyesebb-az-alkohol-a-nokre
https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/7-steps-to-cure-your-hangover-and-ginkgo-biloba-whats-the-verdict
https://www.aspenridgerecoverycenters.com/abstain-from-alcohol-to-repair-liver/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3517263/
https://www.healthline.com/health-news/addiction-what-hangover-cures-work-112913

Aufgrund Ihres Suchverhaltens empfehlen wir Ihnen folgende Produkte.
Hepadone program
Hepadone Programm

Auf dem Markt einzigartiges, 3 Produkte enthaltendes Paket. Es unterstützt die Leberfunktion und regeneriert die Leber.

49 €
Einzelheiten
In den Korb
Clean Inside Programm
CleanInside Program

Das Clean Inside Darmreinigungsprogramm besteht aus drei Produkten, die ausdrücklich zur Reinigung des Dickdarms auf besonders gründliche und natürliche Weise von uns entwickelt wurden.

70 €
Einzelheiten
In den Korb
ToXiClean Programm
ToxiClean Program

Das ToxiClean Entgiftungsprogramm wurde von uns entwickelt, um in Verbindung mit dem Clean Inside-Programm angewendet die inneren Organe noch wirksamer zu reinigen und zu entgiften. So werden Sie sich jeden Tag gesund fühlen.

70 €
Einzelheiten
In den Korb
NaturalSwiss =
Produkte insgesamt:
0