ToxiClean Produktbeschreibung

ToxiClean® hilft dem Körper, die gefährlichen Schwermetalle zu entfernen, wie zB. Blei, Quecksilber, Cadmium, Aluminium, Nickel und Arsen aus dem Körper auszuscheiden. Damit wird nicht nur die Leber entlastet, sondern es tut auch den anderen Organen gut.

Eine der sorgfältig ausgewählten Heilkräuterextrakte von ToXiClean®  ist Pfefferminzextrakt. Er enthält große Mengen an Menthol und Menthon, die reich an Antioxidantien, wie Vitamin C und Flavonoiden sind. Pfefferminzextrakt wirkt antiseptisch, verdauungsfördernd und immunstärkend. Er hilft effektiv bei der Entfernung von angehäuften Toxinen aus dem Darmtrakt und Schlacken aus den Darmfalten. Fenchelsamenextrakt hilft gegen Krämpfe, fördert die Verdauung, wirkt blutreinigend, leberschützend und entzündungshemmend. Seine Fasern entfernen schädliche Toxinablagerungen aus dem Dickdarm.

Weitere zwei wichtige pflanzliche Inhaltsstoffe des Produkts sind Artischocken- und Kurkuma-Wurzelextrakte. Der Wirkstoff der Artischocke, Cinarin, reguliert die Entgiftungsprozesse der Galle und Leber. Kurkuma hat eine starke antioxidative, entzündungshemmende und bakterizide Wirkung, erhöht die Produktion von Verdauungsenzymen, unterstützt die Leberfunktion und beschleunigt die Entfernung von Schadstoffen aus dem Körper. Das darin enthaltene Vitamin C spielt eine wichtige Rolle bei den Entgiftungsprozessen, schützt vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale, fördert die Wundheilung und hilft bei der Gallenausscheidung.

Eine Quecksilber-Vergiftung betrifft vor allem Menschen, die in den letzten Jahrzehnten im Rahmen einer Zahnbehandlung Amalgam-Füllungen erhalten haben. Die Zusammensetzung von ToxiClean® entspricht den Kriterien der Swedish Association of Dental Mercury Patients (Schwedischer Verein der quecksilberbehandelten Zahnpatienten) und der International Academy of Oral Medicine & Toxicology (Internationale Akademie der Stomatologie und Toxikologie), die versuchen, die durch Amalgam verursachte Quecksilber-Schädigung rückgängig zu machen, wozu auch von Dr. Michael Ziff in der Dental mercury Detox ein Artikel veröffentlicht wurde.

K-Humifulvate ist eine wohltuende Huminsäure, die auf der Darmschleimhaut eine dünne Gelschicht bildet, die vor Infektionen und vor den Wirkungen von Giftstoffen schützt. Im Falle einer Verletzung oder Entzündung der Darmzotten bzw. der Oberhaut fördert sie eine schnelle Heilung. Dank der Gelschicht wird die Wirkung der Krankheiten verursachenden Impulse auf die im Darm zu findenden peripheren Nerven reduziert, wodurch die Schmerzen gelindert werden, und die normale Darmbewegung sich wieder einstellt..

ToxiClean® wurde so zusammengestellt, dass es mit Detox Vital® zusammen eingenommen besonders wirksam ist.

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln stellt keinen Ausgleich für eine unausgewogene Ernährung und eine ungesunde Lebensweise dar. Die Ergebnisse können von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein und werden nicht garantiert.

Warnung: Es ist sehr wichtig, dass schwangere Frauen keine Entgiftung durchführen, weil über den Blutkreislauf auch viele Giftstoffe zum Fötus gelangen, während sie bei stillenden Müttern in der Muttermilch abgesondert werden und so in den Organismus des Babys gelangen. Das bedeutet nicht, dass schwangere Frauen oder stillende Mütter nicht gesund leben dürfen, ganz im Gegenteil, das wäre das Ziel, aber die Entgiftung kann erst nach Schwangerschaft und Stillen durchgeführt werden. Kindern unter 18 Jahren wird deshalb die Entgiftungskur nicht empfohlen, weil sie nicht in der Lage sind, die Einnahme der notwendigen Trinkwassermenge durchzuhalten.

Clean Inside Programm
CleanInside Program

Clean Inside Darmreinigungsprogramm

Einzelheiten
Teilen Sie Ihre Erfahrungen über unsere Produkte
Produkte insgesamt:
0