Synbiotika Heilwirkungen der Inhaltstoffe

Lactobacillus Acidophilus: fördert die Verdauung, verbessert die Aufnahme von Vitamin B, stärkt das Immunsystem und verringert die Häufigkeit von Hautproblemen. Es beschleunigt den Heilungsprozess bei Entzündungen des Verdauungssystems, und verhindert dabei auch die Vermehrung von Krankheitserregern im Darm. Ein weiterer Vorteil ist die Bekämpfung von chronischer Verstopfung.

Lactobacillus Casei: lindert Verdauungsbeschwerden, besonders günstig kann es bei Durchfall nach Einnahme von Antibiotika eingesetzt werden. Es unterstützt die Effektivität der Schlankheitskur und die Funktion des Immunsystems, außerdem hilft es das Gleichgewicht der Vaginalflora aufrecht zu erhalten.

Lactobacillus lactis: effektiv bei Immunstärkung, reguliert die Verdauung, verhindert die Vermehrung von Krankheitserregern im Darm. Es kann bei Darm- und Hauterkrankungen, bei Durchfall nach einer Antibiotikakur, gegen Candidainfektion, atopischem Ekzem und Entzündungen (insbesondere bei Dickdarmentzündung) erfolgreich eingesetzt werden.

Lactobacillus paracasei: es bremst die Ansammlung von Fett, ist also ausgezeichnet bei Übergewicht und bei dickem Bauch. Es schützt die Darmschleimhaut, behandelt chronischen Durchfall, kann allergische Beschwerden lindern und reguliert den Blutdruck und den Cholesterinspiegel.

Lactobacillus plantarum: geeignet zur Bekämpfung von chronischer Verstopfung und zur Regeneration der Leber. Es verhindert Fettansammlung, somit trägt es zum Erhalt des Idealgewichts bei. Es schützt die Darmschleimhaut, beschleunigt die Heilung von entzündlichen Darmkrankheiten, verhindert die Vermehrung von pathogenen Bakterien in der Darmflora und stärkt das Immunsystem.

Lactobacillus rhamnosus ist ein aktiver Entzündungshemmer, es wirkt direkt vor allem im Darmsystem. Es lindert Durchfall, fördert die Gesundheit von Magen- und Darmschleimhaut, und kann auch vorbeugend eingesetzt werden. Es regt das Immunsystem an, und wirkt bei der Linderung von Entzündungen im Verdauungstrakt und Ekzemen. Es kann sogar Depressionen und Stress lindern.

Bifidobacterium breve: sein wichtigstes Merkmal ist die Fähigkeit, ein natürliches Antibiotikum zu produzieren, somit verhindert es die Vermehrung pathogener Bakterien wie E. coli und. Candida albicans .Es hilft Verstopfung und Blähungen zu bekämpfen, wirkt aber auch gegen Durchfall. Es fördert die Verdauung, schützt den Dickdarm und stärkt die Funktion des Immunsystems.

Bifidobacterium longum: eins der wirkungsvollsten Bakterien gegen Verstopfung, es schützt auch den Dickdarm. Es verhindert die Ansammlung von schädlichen Bakterien, somit auch deren Vermehrung im Darmsystem. Es schützt die Leber, verbessert die Funktion des Immunsystems und reguliert den Cholesterinspiegel.

Enterococcus faecium: besonders wirksam bei der Behandlung von Durchfall nach Einnahme von Antibiotika. Es lindert die Beschwerden bei Reizdarmsyndrom, senkt den schädlichen LDL Cholesterinspiegel im Blut und unterstützt das Immunsystem.

Streptococcus thermophilus: es trägt zur Regulierung des Gleichgewichts der Darmflora und der Gesundheit des Verdauungssystems bei. Es wirkt gut gegen Mageninfekt und Durchfall, besonders bei Kleinkindern. Es hilft das Bakterium Clostridium Difficile, das Darminfektion verursacht und antibiotikaresistent ist, zu bekämpfen, lindert Darmentzündungen (Colitis Ulcerosa, Crohn-Krankheit). Es schützt die Haut, das Verdauungssystem und dem Darm, fördert die Verdauung und die Vermehrung von nützlichen Bakterien.

Inulin: Nahrungsquelle der probiotischen Bakterien, es reguliert den Cholesterinspiegel, kann Verstopfung bekämpfen, hilft bei Vorbeugung von Darmkrebs und unterstützt die Entgiftungsprozesse des Körpers.

Betaglucan: Nahrungsquelle der probiotischen Bakterien, ausgezeichnet zur Darmreinigung, bewahrt die Gefäße und senkt den schädlichen LDL Cholesterinspiegel. Es fördert die Verdauung und kann auch gegen Durchfall und Verstopfung helfen. Es löst ein Sättigungsgefühl aus, kann also auch die Effektivität von Schlankheitskuren steigern. Es erhöht die Aktivität von Phagozyten und schützt das Darmsystem vor Krebserkrankungen.

Swiss Probiotix Max®

Swiss Prebiotix Ultra®

Teilen Sie Ihre Erfahrungen über unsere Produkte
Produkte insgesamt:
0